Home > Clan Blog > Artikel

04.08.2012 18:10 (Kommentare: 0)

Prince of Persia mit Zombies

Gamecheck

Der Summer of Arcade hat begonnen. Jedenfalls wurde mir das suggeriert als ich nach langer Pause mal wieder meine etwas eingestaubte XBox 360 einschaltete. Ich fing also gleich mal etwas im Shop zu stöbern und bin auf zwei sehr schöne Arcade Perlen gestoßen. Zum einen ist das "Tony Hawk's Pro Skater HD" und zum anderen "Deadlight" In diesem Blogeintrag möchte ich das Spiel "Deadlight" mal etwas näher vorstellen. THPS HD werden die meisten von euch sowieso kennen :P ... falls nicht gugste hier auf YouTube.

 

Worum gehts?

Deadlight ist ein 2D Sidescroller der besonderen Art. Mir sind bekannte elemente aus Price of Persia (ich meine hier die ururur Version vom 486er), Limbo und Abe's Odyssey aufgefallen. Im Grunde geht es um einen Überlebenden welcher versucht seine Familie in einem Zombie verseuchtem Setting zu finden. 

Pro:
- Spaßige 2D flucht Action
- Schönes Szenario mit Zombies (!)
- Viele Geheimnisse mit coolen Extras
- Faire Savepoints
- kleinere Räzel 

Kontra:
- Steuerung manchmal etwas Zickig
- Die Räzel sind zu einfach ;/
- Zu kurz 

 

Fazit:
Deadlight ist ein sehr cooler 2D Action Scroller. Die Geschichte ist ansprechend und ist nicht so oberflächlich wie ich am Anfang dachte. Es macht einfach Spaß vor Zombies zu flüchten. Der Held ist sehr Agil und lernt im Laufe des Spieles einige Moves mit welchen er noch besser vor der Zombieplage entkommen kann. Schade finde ich jedoch das die Zwille etwas zu wenig genutzt wird hier hätte man deutlich mehr machen können. Leider ist Deadlight mit Vier Stunden etwas kurz geraten was aber weniger schlimm ist da ich es gerne nochmal durchspiele. Jeder der eine XBox besitzt sollte die 1200 Punkte für dieses Spiel ausgeben. Wer noch ein bisschen warten kann darf sich in einigen Monaten sicher über die PC Fassung freuen. 

 

Zurück