Home > Clan Blog > Artikel

11.01.2012 13:05 (Kommentare: 0)

Was ist Minecraft?

Gamecheck

Als langjähriger Minecraft Zocker (seit Beta 1.01) musste ich bei der Frage erstmal laut lachen und Antworten: "Wie du kennst Minecraft nicht?!?" Wie es schien wussten die guten Gäste echt nicht was es mit diesem Mythos ähhh ich meine diesem Spiel auf sich hat. Also versuche ich in den nächsten Zeilen einfach mal kurz mein Glück beim erklären von Minecraft. Los gehts ...

 

Minecraft (im folgenden auch mit MC abgekürzt) ist ein Spiel welches wie ein Legobaukausen funkioniert. Du kannst Blöcke mit und ohne Werkzeuge abbauen und diese an einem anderen Ort beliebig wieder platzieren. Ja richtig Werkzeuge ... wie bekommt man diese? Eine gute Frage. In MC werden alle Gegenstände gecraftet. Was so viel heißt das Rohstoffe welche man in der Welt findet miteinander kombiniert werden müssen um neue Gegenstände zu erhalten. (Stichwort: Horadrimwürfel aus Diablo 2) Eine Liste aller "craftbaren" Gegenstände ist im Minecraft-Wiki zu finden. Im Grunde ist das schon die komplette Erläuterung des Spiels. Um jedoch MC Meister zu werden fehlen noch ein paar kleine sachen ich liste diese mal kurz hier auf um einen generellen Überblick zu verschaffen:

- Viele Monster ... Spinne, Skelett, Skelette die auf Spinnen reiten, Creeper, Enderman, uvm...
- Tiere zum Züchten ... Hühner, Schweine, Scharfe, Kühe
- Paralleldimension "Das Nether" ... ähnlich wie eine Hölle mit viel Lava und son Zeugs :P
- Pralleldimension "Das Ende" ... Fliegende Inseln, Heimat der Enderman
- Leveln mit Erfahrungspunkten wie in klassischen RPG Spielen
- Levels können an Zaubertischen gegen Verzauberungen getauscht werden ... z.B. Magisches Schwert
- Elektronische Schaltungen und Bauteile mit Redstone
- Verschiedene Spielmodi (Creative / Suvival)

und vieles vieles mehr. Ich glaube wenn ich jetzt hier alles aufzählen würde was MC kann würde diese Liste zu lang werden. Aber ich denke bereits diese kleine Liste verdeutlicht welches Potenzial in diesem Spiel steckt. Viele leute sind immer ein bisschen abgeschreckt wenn sie MC zum ersten mal sehen da dies über eine absichtliche Pixeloptik verfügt. Ich finde dies aber eher schön als schlecht da so oberflächliche Gamer fern bleiben welchen nur die Grafik wichtig ist und nicht ein tiefer Spielmechanismus. Und genau das ist das was MC hat: Spieltife. Es sei also jedem Gamer mal geraten sich dieses Spiel einfach mal rein zu ziehen. Das coole ist Minecraft ist ein Indie Titel welcher nur 20€ kostet. Ich muss immer ein bisschen grinsen wenn ich Vollpreistitel mit Monstergrafik sehe und null Spielinhalt welche dann 60€ und mehr kosten. Mein Tipp also für euch: Minecraft auf jedenfall mal für ein Paar Stündchen anspielen und sich eine eigene Meinung bilden ... am besten auf unserem cHa0s-Lordz Gaming Server. Die Adresse bekommt ihr auf Anfrage.

Zurück